Jeden Monat verunglücken rund 30 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Rauchmelder, die mittlerweile in allen 16 Bundesländern vorgeschrieben sind, haben sich als Schutzmaßnahme bewährt.

Der jährliche, bundesweite Rauchmeldertag der Kampagne „Rauchmelder retten Leben“ soll deshalb über die Gefahren des Brandrauchs und den Schutz durch Rauchwarnmelder aufklären. Der diesjährige Rauchmeldertag ist am Freitag, den 13. Oktober 2017.

U.a. sollen die Haus- und Wohnungseigentümer stärker für das Thema Rauchwarnmelder sensibilisiert werden, da sie oft nicht ausreichend über die Rauchmelderpflicht informiert sind. Daher lautet die Botschaft „Eigentum verpflichtet! Jetzt ausstatten und Rauchmelder regelmäßig prüfen!“.

Insbesondere Feuerwehren, Schornsteinfeger, öffentliche Einrichtungen usw. leisten an diesem Tag Aufklärungsarbeit in Sachen Brandschutz und können hierfür beim Forum Brandrauchprävention e.V. diverse Infomaterialien bestellen.

Nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.rauchmelder-lebensretter.de

„Als Systemhaus liegt uns viel an einem schlüssigen Gesamtkonzept. Wir erstellen Ihnen eine exakt an die Anforderungen des Gebäudes angepasste Lösung.”

Hartmut Schmidt & Stefan Windolph, Geschäftsführer

 

Picteaser

Als Systemhaus für professionelle Lösungen rund um Telekommunikation, Rufsystemtechnik und Brandmeldetechnik sorgen wir seit mehr als 20 Jahren für die zukunftsorientierte Integration der Systeme in Unternehmen.

Heute steht die SHELTER GmbH für ein umfassendes Wissen auf den unterschiedlichen Fachgebieten. Unsere Mitarbeiter werden fortlaufend geschult und sorgen durch Ihr frühzeitig erworbenes Know-how dafür, dass die SHELTER im Markt immer einen Schritt voraus ist.

mehr über uns

Chicken